Dieses Forum ist für lizenzierte Funkamateure, bitte mit Rufzeichen registrieren.

Bevor Du Dich registrierst, lies bitte unsere Leitlinien:

Unsere Leitlinien und Forenregeln.
Bitte lies unsere Leitlinien, bevor Du Dich im Notfunkforum registrierst.
Gesperrt
Benutzeravatar
DK5ER
Site Admin
Beiträge: 60
Registriert: Do 2. Nov 2017, 19:16

Bevor Du Dich registrierst, lies bitte unsere Leitlinien:

Beitrag von DK5ER » Fr 5. Jan 2018, 14:37

Hallo und herzlich Willkommen.

Der Sinn dieses Forums ist notfunkinteressierte Funkamateure und Organisationen zusammenzuführen. Wir wollen gemeinsame Fielddays planen und veranstalten, gemeinsam Spaß an unserem Hobby haben und uns über Technik und Amateurfunk austauschen.

Unser Ziel ist ein einfaches, verlässliches und autarkes Kommunikationsnetz für den Kommunikations-Notfall in Sprache und Schrift über Amateurfunk zu entwickeln, zu etablieren und zu pflegen. Wir diskutieren technische Themen wie WINLINK, APRS oder HAMNET, aber auch viele andere Dinge, wie die mögliche Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen und dem Katastrophenschutz.

Wenn Du hier mitmachen möchtest, bist Du optimalerweise bereits lizenzierter Funkamateur. Das Amateurfunkzeugnis Klasse E behandelt zu 2/3 Betriebstechnik und Vorschriften und 1/3 Funktechnik.

Wer die E-Klasse nicht machen möchte, darf sich gerne bei einer Amateurfunkorganisation seiner Wahl (DARC e.V., Notfunk Deutschland e.V. usw.) ein SWL-Rufzeichen beantragen und ist ebenfalls gerne dabei.
Amateurfunkdienst ein Funkdienst, der von Funkamateuren untereinander, zu experimentellen und technisch-wissenschaftlichen Studien, zur eigenen Weiterbildung, zur Völkerverständigung und zur Unterstützung von Hilfsaktionen in Not- und Katastrophenfällen wahrgenommen wird. (AFuG 1997 §2)
Wir wollen und werden hier keine Diskussionen über Politik oder Religion führen.

Wir haben Interesse, so wie jeder vernunftbegabte Mensch auch, an "gesunder" Krisenvorsorge, so wie auch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BBK empfiehlt. Wir sind keine Preppercommunity.

Natürlich sind wir da, wenn der Katastrophenschutz uns braucht - so wie auch jeder andere Mensch seinen Mitmenschen in der Not helfen würde. Viele von uns sind bereits in Hilfsorganisationen organisiert oder kooperieren mit dem Katastrophenschutz.

So wie auch der Amateurfunk selbst, sind wir ein transparentes Forum. Registrierte Benutzer sind Funkamateure (oder SWLs), die sich mit ihrem Rufzeichen outen. Daher ist hier eine Registrierung mit anonymen Namen nicht möglich, sondern nur mit dem eigenen Rufzeichen.

Dieses Forum ist und bleibt nicht kommerziell.

73, Alexander, DK5ER
Mitglied im DARC e.V. H24

Gesperrt